RSVP (Situations)

2-Kanal Videoarbeit, Text, Zeichnung ,




 
 

 

Die Grenze zwischen der Imagination und der Realität kann fließend, ja sich fast zum verwechseln ähnlich sein, allerdings erst, wenn die Imagination bereits vom Individuum eine Form bekommen hat: Wörter, Text, Bilder oder anderes.
 

Die Grenze zwischen der Imagination und der Realität ist allerdings eine nicht zu überwindende, wenn die Imagination noch nicht aus dem Individuum heraus in eine Form übersetzt wurde. Keine Wörter, kein Text, kein Bild kann den Umfang von einer Vorstellung, Fantasie, Idee oder eben Imagination direkt und ungefiltert übertragen.
 

RSVP (Situations) ist eine Form – von einer Idee eines Film über das zeitliche Erzählen, von einer Stadt als Bühne, von Protagonisten, die sich in ihren eigenen Zeitläuften bewegen, von der Unmöglichkeit die erzählte Zeit von der technischen und der erlebten Zeitwahrnehmung zu unterscheiden.
 

Regie – Thomas Taube
Kamera – Mark Smith
Sounddesign - Gregor Pfeffer
Musik - Gregor Pfeffer
Montage – Thomas Taube